homuth+partner

Archives

posted in

Nonnenstr., Leipzig

 

 

Neubau einer Wohnanlage inkl. Tiefgarage und eigener Marina

 

Fertigstellung: 2017/18

Bauherr: GRK Holding AG

Leistungsphasen: 1 – 5

 

posted in

Neubebauung Ostplatz, Leipzig

 

 

Neubau von Wohn- und Geschäftshäusern inkl. Tiefgarage, Platzgestaltung

Der südöstlich vom Leipziger Zentrum liegende Ostplatz ist ein nahezu reiner Verkehrsknotenpunkt mit einer geringen Aufenthaltsqualität. Er bildet trotzdem ein Zentrum mit kleinen Einzelhandelsflächen für das angrenzende Wohngebiet und die in den 90-er Jahren entstandenen Bürogebäude.

Ziel des Entwurfes ist es, neben der stark befahrenen Verkehrsachse der Prager Straße ein urbanes Zentrum mit hoher Aufenthaltsraumqualität zu schaffen.

Die drei Gebäudekörper mit ihrer dreieckigen Grundform wurden so angeordnet, dass die vorgegebenen Sichtachsen aus der Seemannstraße, der Teubnerstraße und der Oststraße aufgenommen werden und an ihrem Ende in einer platzartigen Struktur aufgehen.

Die Höhenstaffelung der Gebäudekörper orientiert sich an der Umgebungsbebauung.

Der Platzbereich zwischen den drei Gebäudekörpern öffnet sich nach Südwesten zur denkmalgeschützten Kleingartenanlage.

Zudem sieht der Entwurf 2 Untergeschosse vor. Im ersten Untergeschoss sollen ein Discount- und Drogeriemarkt untergebracht werden. Mit dieser Lösung werden im Erdgeschoss triste Verbrauchermarktfassaden vermieden. Fußläufig ist diese Ebene über ein Atrium in Platzmitte angebunden, so dass eine Verknüpfung der erdgeschossigen Läden und Büros mit dem Untergeschoss erfolgen kann.

Die oberen Geschosse bilden einen Mix aus Wohnen und Büro. Die Gebäudestruktur ermöglicht eine breite Spannweite von familiengerechten Wohnungen über kleinteilige Appartements, Einzelbüros und Großraumbüros.

Fertigstellung: 2017/18

Bauherr: CG-Gruppe

Leistungsphasen: 1 – 5

OP-02

posted in

LKG-Carrée, Leipzig

 

 

Sanierung eines ehemaligen Verlagshauses und Neubau
einer Wohnanlage inkl. Tiefgarage

Entstanden ist eine beeindruckende Wohnanlage, die eine stilvolle Mischung aus altem Fabrikcharme und modernem Wohnen bietet. Auf dem Grundstück nahe Johannisplatz, Grassi-Museum und Augustusplatz entstanden in drei Bauteilen 335 Wohnungen mit gehobener Ausstattung, einige Büro-/Ladenflächen sowie eine zweigeschossige Tiefgarage mit 216 Stellplätzen.

Das denkmalgeschützte Bestandsgebäude der ehem. Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft (LKG) entlang der Prager Straße wurde detailgetreu saniert und zur Befriedigung der heutigen Ansprüche an modernen Wohnkomfort u.a. um Aufzüge, zusätzliche Treppenhäuser und Balkone ergänzt.

Erweitert wurde der Altbau durch einen modernen Neubau, wodurch gleichzeitig die vor dem 2. Weltkrieg existente städtebauliche Situation wieder hergestellt wurde.

Die bekannte Leuchtreklame sowie der blaue „LKG“-Schriftzug wurden originalgetreu restauriert und an alter Stelle platziert. Durch zahlreiche Balkone, Loggien & Terrassen wird Entspannung und ein toller Ausblick geboten. Freizeitspaß für Groß und Klein bietet der aufwendig gestaltete Innenhof mit zahlreichen Spielgeräten und großzügigen Rasenflächen.

Zur Gestaltung der Allgemeinflächen im Innen- und Außenbereich konnte der Künstler Michael Fischer Art gewonnen werden. Einzelne Wände und Decken wurden passend zur Historie gestaltet sowie individuelle Beleuchtungskörper installiert.

Der Mix aus liebevoll saniertem Altbau und modernem Neubau ergänzt durch zeitgenössische Kunstelemente sowie einen parkähnlichen Innenhof schafft ein einzigartiges Wohnerlebnis.

Fertigstellung: 2015

Bauherr: CG-Gruppe

Leistungsphasen: 1 – 5

 

posted in

Friedrich-Ebert-Str. 87-95, Leipzig

 

Neubau von Wohn- und Geschäftshäusern inkl. Tiefgarage

Unter dem Namen „Waldplatz Carré“ entstehen in der lange vernachlässigten Friedrich-Ebert-Strasse vier Neubauten. Geplant sind rund 74 Wohnungen – vorrangig als Maisonette oder mit Split-Level, abwechslungsreiche Atmosphären sollen entstehen.

Ergänzt wird die straßenseitige Bebauung durch 2 Gartenhäuser auf dem riesigen grünen Areal hinter den geplanten Neubauten.

Alle Gebäude sind über eine Tiefgarage, welche den gesamten ruhenden Verkehr aufnimmt, miteinander verbunden. Eine hochwertige und für die Bewohner gemeinschaftlich nutzbare Freifläche ist daher problemlos umsetzbar und gewollt.

Fertigstellung: 2017/18

Bauherr: CG Gruppe

Leistungsphasen: 1 – 5

FE87-fp

posted in

Schumann´s Gärten, Leipzig

 

 

Neubau von Wohn- und Geschäftshäusern inkl. Tiefgarage

Der großmaßstäbliche Entwurf beinhaltet die komplexe Bebauung von insgesamt 4 Grundstücken in geschlossener Blockrandbebauung mit 3 Einzelgebäuden im Blockinnenbereich. Die Gebäude der Blockrandbebauung sind als 4 individuelle Baukörper gestaltet und greifen somit die Masstäblichkeit der bereits vorhandenen Gebäude auf. Im Gegensatz dazu werden die kubischen Baukörper im Innenhof einheitlich gestaltet. Aufgrund der unterschiedlichen Wohnungsgrundrisse erhofft sich der Bauherr eine soziale Durchmischung der Bewohner. Alle Gebäude sind mit einer Tiefgarage unterbaut und nehmen somit den ruhenden Verkehr auf. Dies schafft die Möglichkeit einer qualitativen Freiflächengestaltung, die den Hausgemeinschaften zugutekommt.

Fertigstellung: 2017

Bauherr: CG-Gruppe

Leistungsphasen: 1 – 5

posted in

Goldschmidtstr. 35, Leipzig

 

NEUBAU EINES MEHRFAMILIENHAUSES mit Tiefgarage

Die Trigonometrie des Wohnens!

Umgeben von historischen und großbürgerlichen Fassaden entstand eine moderne Wohnanlage mit bestechend klarer Architektur.

Formgebend für den anspruchsvollen Neubau mit einem hohen Wiedererkennungswert, ist der besondere, dreieckige Schnitt des Grundstücks.

Durch die zurückgesetzte Positionierung des Neubaus entsteht eine ansprechende Vorgartenzone zur Goldschmidtstraße hin, die die unter Denkmalschutz gestellte Zaunanlage der  ehemals auf dem Areal beheimateten „Villa Keil“ besonders hervorhebt.

Der spektakuläre Neubau erschließt 20 moderne und familiengerechte Eigentumswohnungen und zeichnet sich durch lichtdurchflutete Räume – ausgestattet mit Loggien, Terrassen und Gärten – aus. Komfortable Wohnflächen, eine gehobene Ausstattung mit bodentiefen Fenstern, Fußbodenheizung sowie hochwertige Parkett- und Fliesenbeläge schaffen ein ganz besonderes Ambiente. Der Wohnkomfort wird mit einer privaten, nur für die Eigentümer zugänglichen Tiefgarage, abgeschlossen.

Fertigstellung: 2015

Bauherr: Goldschmidt35 GmbH & Co.KG

Leistungsphasen: 1 – 8

posted in

Leipziger Strasse, Zwenkau

 

 

Neubau zweier Wohnhäuser

 

Fertigstellung: 2017

Bauherr: privat

Leistungsphasen: 1 – 5

 

posted in

Firmenzentrale Publity, Leipzig

 

Neubau  eines Verwaltungsgebäudes

Der Anspruch des Bauherrn war  ein repräsentatives und gleichsam transparentes Verwaltungsgebäude. Geschaffen wurden zwei Baukörper – verbunden über einen großzügigen, transparenten Empfangsbau. Von hier öffnet sich der Blick in das Landschaftsschutzgebiet. Dieser Freibereich steht den Mitarbeitern als Erholungs- und Entspannungszone zur Verfügung.

Die Eingangshalle wird betont durch das auf 6 schlanken Betonstützen ruhende Flugdach. Hier findet der Sichtbeton des Innenbereichs an der Straßenfassade seine Fortführung. In Kombination mit Würzburger Muschelkalk und weißem Putz werden die klar abgegrenzten Nutzungseinheiten: Geschäftsleitung, Verwaltung und Nebenfunktionen deutlich ablesbar – und durch das alle Gebäudeteile verbindende Flugdach optisch zu einer Einheit.

Fertigstellung: 2012

Bauherr: publity AG

Leistungsphasen: 1 – 5

posted in

Kartäuser Mühle, Erfurt

 

 

Neubau einer Wohnanlage inkl. Tiefgarage

Die alte Mühlenbebauung war durch mehrere Wiederaufbauten nicht mehr vorhanden, so dass der Abriss des bestehenden, ausgebrannten Gebäudes im Dezember 2015 vollzogen wurde.

Realisiert wird nun auf dem ca. 4.500 m² großen Grundstück eine wohnwirtschaftliche Nutzung mit Eigentumswohnungen. Der Uferbereich des Walkstroms soll naturbelassen bleiben und allen Anwohnern als Erholungsfläche zur Verfügung stehen.

Geplant sind ca. 4700 m² Wohnfläche verteilt auf ein straßenbegleitendes Quergebäude auf der Südseite des Grundstücks und zwei korrespondierende Hofgebäude auf der Nordseite.

Der Anspruch an Auflockerung wird erzielt durch Höhen- und Tiefenversprünge der Baukörper, durch großzügige Loggien und Dachterrassen. Die mäandrierende Form des Baukörpers, sowie die vielfältig gefaltete Dachlandschaft fügen sich trotz einer zeitgemäßen Architektur nahtlos in den Bestand des Areals ein.  Zwischen den Neubauten entsteht eine großzügig gestaltete Grünfläche mit Hofcharakter, die den Anwohnern zum gemeinschaftlichen Aufenthalt zur Verfügung steht.

Möglich macht dies die unter dem gesamten Areal geplante Tiefgarage mit ca. 56 Stellplätzen.

Fertigstellung: 2017

Bauherr: FINCON

Leistungsphasen: 1 – 5

posted in

Dufourstr. 11-21, Leipzig

 

 

Neubau von Wohn- und Geschäftshäusern inkl. Tiefgarage

Realisiert wird eine Wohnanlage, die sich in ihrer Konzeption weitestgehend an der nachbarschaftlichen Gründerzeitbebauung orientiert. Um jedoch Bezug zu bereits bestehenden, gegenüberliegenden Stadthäusern zu nehmen und um eine Wohnnutzung auch im Hochparterre attraktiv zu machen wurde u.a. eine Vorgartenzone geplant sowie die Geschossigkeit teilweise reduziert.

Im Innenhof entstehen zwei untergeordnete dreigeschossige Mehrfamilienhäuser, welche sich bewusst nicht an Vorgaben der Fluchten der Umgebungsbebauung orientieren.

Der ruhende Verkehr wird in einer Tiefgarage untergebracht, welche, im Sinne der Schaffung einer qualitätvollen Begrünung des Innenhofes, mit einer ausreichenden Erdüberdeckung versehen wird.

Eine öffentliche Durchwegung des großzügigen Innenhofs ist nicht geplant. Er dient lediglich den Mietern des Objektes.

Fertigstellung: 2017

Leistungsphasen: 1 – 5

D11-fp

Kontakt